/ Rezepte

Eisgrundmasse

Die ist eine Grundmasse für Früchteeis. Die sind Quasi nur die Proportionen. Je nach Frucht und Geschmack muss man Entscheiden ob man die Fruchtkerne mit im Eis haben will oder nicht, ansonsten die Fruchtmasse noch mal durch ein Flotte Lotte drehen. Beim befüllen der Eismaschine immer darauf achten das der Behälter nur halb voll ist da sonnst die Masse nicht kremig genug wird und überläuft da sich die Masse noch ausdehnt.

  • Fruchtmasse püriert
  • Sahne gleich Menge wie Fruchtmasse
  • Pro Becher Sahne drei Eigelb
  • Puderzucker abhängig von der süße der Fruchtmasse

Früchte Pürieren. Masse in einen Topf geben und erhitzen. Puderzucker zugeben bis die Masse gut süß ist. Masse kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen. Geschlagenes Eigelb in die Fruchtmasse laufen lassen und ständig rühren. Danach die Sahne in die Masse geben und alles kaltstellen.

Bild by Alessio Damato

Eisgrundmasse
Share this